Phytotherapie

Pflanzenheilkunde

Phytotherapie ist die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten bis zu Befindensstörungen durch Pflanzen, Pflanzenteile wie Blatt, Blüte, Wurzel, Frucht oder Samen und deren Zubereitung.

Die Phytotherapie ist nicht Alternative, sondern Teil der heutigen naturwissenschaftlich orientierten Medizin. Sie schließt therapeutische Lücken und bietet ergänzende oder adjuvante Möglichkeiten bei der Behandlung und Vorbeugung akuter und chronischer Krankheiten.

Im Allgemeinen werden Phytopharmaka weniger zur Anwendung bei schweren oder akuten Erkrankungen eingesetzt, sondern eher zur Gesunderhaltung und Vorbeugung, für leichtere Befindlichkeitsstörungen sowie bei vielerlei chronischen Krankheiten als Begleittherapie. Die Wirkung setzt meistens langsamer ein und ist in der Regel mit weniger Nebenwirkungen verbunden als bei synthetisch hergestellten Arzneimitteln.

Die Heilkraft von Arzneipflanzen ist unbestritten und wirkt seit Generationen, auch wenn die Wirkprinzipien - noch lange - nicht in allen Fällen mit den gegenwärtigen wissenschaftlichen Methoden nachgewiesen werden können. Es setzt sich die Erkenntnis wieder durch, dass nicht (nur) eine isolierbare chemische Einzelsubstanz der Pflanze heilt, sondern die Vielzahl verschiedener Stoffe, wie wir sie als wunderbares Ganzes nur in der Pflanze selbst finden.

Der ganzheitliche Therapieansatz, wie ihn die Phytotherapie bietet, kommt dem Wunsch nach einer natürlichen und nebenwirkungsarmen Therapie entgegen.

Phytotherapeutika sind jedoch nicht nebenwirkungsfrei; es können toxische, mutagene oder karzinogene Effekte, allergische Reaktionen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten. Auf Qualität und Herkunft der Heilpflanzen muss geachtet werden und gesetzliche Anforderungen sollten erfüllte sein (z.B. Pflanzenmonographien der Kommision E des Bundesgesundheitinstituts für Arzneimittel und Medizinalprodukte [BfArM]).

Indikationen

Heilen mit Pflanzen ist der ursprünglichste Weg zu heilen und er hat sich seit Jahrtausenden bewährt. Die Pflanzen, ihre Gestalt, ihr Duft, ihre Geschichte, die Art ihrer vielgestaltigen Botschaften und ihre Heilkraft können von Nutzen sein bei:

  • Darmerkrankungen:
    • Blähungen
    • Durchfallerkrankungen
    • Verstopfung
  • Magenerkrankungen:
    • Verdauungsstörungen
    • Sodbrennen, chronische Gastritis
  • Leber - Galle - Bauchspeicheldrüse:
    • Lebererkrankungen
    • Gallenblasenstörungen
    • Funktionsschwäche der Bauchspeicheldrüse
  • Atemwegserkrankungen:
    • Erkältungskrankheiten
    • Bronchitis, Husten
    • Mund- und Rachenerkrankungen
  • Harnwegs- und Prostataerkrankungen:
    • Nieren- und Blasenerkrankungen
    • Funkionelle Beschwerden (z.B. Reizblase)
    • Prostataerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen:
    • Arthrose (degenerativ-rheumatische Erkrankungen)
    • Arthritis (entzündlich-rheumatische Beschwerden)
    • Gicht
  • Hauterkrankungen:
    • chronische, schlecht heilende Wunden, gestörte Narbenbildung
    • geschlossene Wunden, stumpfe Traumen, unblutige Verletzungen
    • Hautentzündungen und Ekzeme
  • Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen
    • degenerative (arterielle) Gefäßkrankheiten
    • venöse Gefäßerkrankungen
  • Erkrankungen des Nervensystems
    • Schlafstörungen, nervöse Unruhe
    • Erschöpfungszustände
    • Schmerzen, Kopfschmerzen
  • Heilpflanzen für Frauen
    • Menstruationsbeschwerden
    • Wechseljahre

Hinweis nach HWG (Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens):

Ich mache darauf aufmerksam, dass viele Methoden der Naturheilkunde und biologischen Medizin im streng naturwissenschaftlichen Sinne noch nicht bewiesen sind und daher von der sogenannten Schulmedizin abgelehnt werden. Die Aussagen beruhen daher vorwiegend auf den Erfahrungen der Therapeuten und Anwendern der jeweiligen Methoden, auch wenn sie sich seit vielen Jahren bewährt haben.


Naturheilpraxis

Ute Krispenz

Diplom Biologin & Fachbiologin für Toxikologie

Adresse:

Somborer Weg 7/1

71067 Sindelfingen

Telefon:

07031 / 98 95 380

E-Mail:

naturheilpraxis-krispenz@web.de

Website:

www.naturheilpraxis-krispenz.de

 

Praxistermine:

nur nach Vereinbarung

 

Praxis geschlossen:

vom 2.10. - 13.10.2019